DevOps ist unsere kulturelle Praxis.
IT-Operations & Development

DevOps

Der Begriff “DevOps” fügt sich zusammen aus “Development” (Entwicklung) und “Operations” (Betrieb) und steht für eine kulturelle Praxis im Software-Engineering, die wir als Entwickler bei cosee vertreten.

Dabei liegt unser Schwerpunkt auf der Automatisierung und dem Monitoring aller Entwicklungsphasen; von der Ausarbeitung der Software-Architektur, dem Management der Infrastruktur, bis hin zum Release.

Zusätzlich steigt auch die Qualität der entwickelten Software enorm und Risiken werden minimiert.

Im Build-Prozess der Software legen wir großen Wert darauf, dass die ausgelieferte Software bis über den Release hinaus überwacht und auf etwaige Mängel getestet wird.

Bei einer qualitativen Studie über das erfolgreiche Management von DevOps-Teams wurde festgestellt, dass alle Teammitglieder bei cosee trotz ihrer zugeteilten Rollen in der Lage sind, sämtliche Aufgaben des Software-Delivery-Lifecycles zu übernehmen. Zudem stellte man fest, dass wir ein hohes Bewusstsein für Wissensmanagement besitzen.

Zu den konkreten Beispielen

Was können wir Ihnen bieten?

Architektur-Reviews und Workshops

Wir helfen Ihnen dabei, wichtige Entscheidungen für Ihre Architektur zu treffen und veranstalten dazu Reviews oder Workshops.

Optimierung von Releasezyklen

Um die Ergebnisse des Workshops umsetzen zu können, helfen wir Ihnen gerne bei der Optimierung der vorhandenen Architektur.

Einen selbstständigen Betrieb entwickeln

Wir übernehmen den kompletten und eigenständigen Betrieb für Sie, inklusive Notfallservices.

Verwendete Technologien

Ansprechpartner

Roman
Cloud Backend Engineer

Roman hat langjährige Erfahrung im Bereich DevOps gesammelt und ist als AWS Solutions Architect Spezialist für ausfallsichere und hochperformante Lösungen in der Cloud.
+49 (0) 6151 957 44-00

Roman